25. – 27.10. Druidenwissen 1. Mit Helga

Auf eine Reise zu unseren ureigenen spirituellen Wurzeln laden wir hiermit herzlich erneut ein. Lange wurde das spirituelle Erbe unserer Ahnen hierorts so sehr tabuisiert, das es fast in völlige Vergessenheit geraten ist. Im Lichthof werden zwar vereinzelt auch andernorts noch die Jahreskreisrituale der alten Kelten gefeiert - aber selbst unter deren Besuchern kennt zwar jeder Yoga, aber ahnt kaum, daß es auch die keltischen Kraftübungen „Wyda“ gibt.

 

2018 haben wir damit begonnen, das Druidenwissen im Lichthof wieder offen und öffentlich zugänglich zu machen: mit vier über den Jahreskreis verteilten Kursen von Helga, die eine langjährige Ausbildung bei dem Druiden Anton Raborne Urszovic aus Österreich absolviert hat. Sie kommt aus unserem Landkreis, hatte hier lange eine eigene therapeutische Praxis und arbeitet indes in „Heiligenfeld“. 2019 ergeht erneut das Angebot an alle Interessierten, das Grundwissen der Kelten kennen- und anwenden zu lernen. Jeder Kurs hat sein eigenes Thema, kann also auch Einzeln besucht werden.

 

Los geht die zweite Runde an dem letzten Oktoberwochende vor Samhain. Helga stellt die Edda als Quelle alter europäischer Weisheit vor, macht mit uns keltisches Yoga, schickt uns auf ein Naturerlebnis zu uns selbst und lehrt uns eine geomantische Diagnose mit Hilfe der Akashachronik.

 

Wer das zuvor mal beschnuppern will, ist herzlich zur Herbst-Tag-und-Nachtgleiche mit Helga am 23.09. ab 19 Uhr im Lichthof eingeladen.

 

Zeiten: Fr. 19:30–21:30, Sa. 10–18, So 10–13 Uhr

Kosten: 150 Euro (Granderwasser inkl.)

Teilnehmer: Mindestens vier, maximal zwölf

Anmeldung: nur über info(at)lichthof(dot)org

Anmeldeschluß: 18.10.2019

Verpflegung: Regionale Küche! Für Samstag bringe bitte jeder etwas zum gemeinsamen Essen mit, am Sonntag bietet Ira zum gemeinsamen Abschluß ein vegetarisches Dreigängemenü a 12 Euro (inkl. Wasser/Kaffee/Tee).

Mitbringen: wetterfeste Kleidung, gutes Schuhwerk, Isomatte